Holger

Holger Ehrich

Ob selbst auf der Bühne, unsichtbar als Hörspielregisseur oder als künstlerischer Leiter des ComedyArts Festivals: Holger Ehrich folgt erfolgreich seiner Leidenschaft für das Lachen.
Sein Leben ist durch Humor geprägt: Als Kind inhalierte er Laurel & Hardy im TV, später Jaques Tati im Kino. Selbst in sein überwiegend seriöses Studium schlich sich die Komik ein und schaffte es in Form von Monty Python bis in die Themenliste der Abschlussprüfung. Zehn Jahre zuvor infizierte ihn ein Auftritt des legendären Leo Bassi mit unheilbarem Fieber für anarchische Clowns-Comedy.

Erste Selbstversuche im Duo „Immer Anders“ wurden von erfahrenen Kollegen immerhin als „sehr mutig“ beurteilt. Es konnte besser werden und es wurde besser. Erfolgreiche Touren durch Europa als Straßenkünstler erwiesen sich als harte Schule und prägten zugleich Reiselust und ein Gefühl der Freiheit, das ihn bis heute nicht mehr loslässt.

Seine Begeisterung für die Wissenschaft führte ihn dann an die Uni, wo er dank des praxisorientierten Studiengangs gleichzeitig die kreativen und darstellerischen Fähigkeiten weiter entwickeln konnte. Diese verschiedenen Interessen machte er zum Beruf – am liebsten aber steht er selbst auf der Bühne, seit 1999 mit seiner Bühnenpartnerin und Ehefrau Deana Kozsey als Duo Diagonal.

Ausbildung

1989 – 1998 Studium der Film- und Fernsehwissenschaft, Theaterwissenschaft u. Germanistik in Bochum (Abschluß: MA)

2003 + 2004 Clownsschule Amsterdam + TUT Hannover: Fortbildung für Bühnenprofis / Clownstheater bei Dieter Bartels

2004 + 2005 Szczawnica / Polen: Sommerakademie für Bewegungstheater (Leitung: Jurek Winnicki)

2009 +2011 TUT / Hannover: Clownsworkshops bei Laura Fernandez

Berufserfahrung

Seit 2006 Internationales ComedyArts Festival Moers
Künstlerische Leitung.ComedyArts Festival Moers

2010 M – Eine Stadt sucht einen Moerser
Kulturhauptstadt Ruhr2010 Produktion: Begehbares Hörspiel
Idee und Co-Autor (mit Ulrich Greb / Schlosstheater Moers)

2003 – 2006 EC Lüdtke Junior
WDR 5: zweimonatliches interaktives Krimihörspiel
für Kinder
Regie

2003 Das Telefonhörermassaker-Sommerspecial
WDR 5: zehnteilige Hörspielreihe
Regie

1996 – 2002 Das kleinste Varieté der Welt
Mini-Zeltshow
Co-Konzept und Darsteller

1999 - 2000 Das Telefonhörermassaker
WDR / 1Live: zweiwöchentliches interaktives Comedy-Hörspiel
Regie

1995 – 1998 Der Ohrenzeuge
ORB / Radio Fritz: wöchentliches Krimihörspiel
Regie und Script-Rewrite

1998 Nickmobil Tour
Nickelodeon TV
Co-Konzept und Conférence

1998 Comedy im Keller
Tubakeller / Hagen: monatliche Comedyreihe
Booking und Veranstaltungsleitung

1995 - 1998 ShowBlock
Musik-Comedy Projekt
Co-Konzept und Darsteller
Foto, vlnr.: Hennes Bender, H. Ehrich, Deana Kozsey, Thorsten Krawinkel, Ralle Weber, Marco Diesing, H.P. Lengkeit

1995 - 1998 Schlapp & Gurke
Kindertheater
Co-Konzept und Darsteller

1994 Gib’s auf
Premiere-TV: Kurzfilm, Regie: Ralf Rückauer
Hauptdarsteller